Veranstaltungsschutz bei Großveranstaltungen und in Clubs

Unter Veranstaltungsschutz versteht man die Absicherung einer Veranstaltung durch einen Sicherheitsdienst. Der Veranstalter beauftragt eine Sicherheitsfirma mit dem Schutz der Gäste, dem Sicherstellen der Einhaltung bestimmter Vorgaben und Auflagen und manchmal auch für die freundliche Begrüßung und Überprüfung der Gäste. Hierbei handelt es sich nicht um Polizisten oder andere Staatsbedienstete, sondern um private Unternehmen. Ein Sicherheitsdienst, der den Schutz eines Konzerts, einer Party oder einer Sportveranstaltung übernimmt, der muss sich logischerweise zu 100 % ans Gesetz halten und dieser muss sicherstellen, dass die Gäste oder Kunden körperlich unversehrt bleiben. [mehr lesen]